Datenschutz und Nutzungserlebnis auf bücherkiste.at

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Wissenswertes zum 11.04.

1.Geburtstag: Simone Thomalla (+ 30.11.-0001) - Schauspielerin
Die Ex-MDR-"Tatort"-Kommissarin ist nicht mit dem Komödianten Georg Thomalla verwandt.
2.Geburtstag: Wieland Herzfelde (+ 23.11.1988) - Verleger
Der Bruder von John Heartfield war Gründungsmitglied der KPD und wurde 1986 Ehrenbürger von Ost-Berlin.
3.Todestag: Karl von Basedow (* 28.03.1862) - Arzt
Er beschrieb als Erster die nach ihm benannte Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, die man an den hervortretenden Augäpfeln erkennt.
4.Todestag: Karl von Basedow (* 28.03.1862) - Arzt
Er beschrieb als Erster die nach ihm benannte Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, die man an den hervortretenden Augäpfeln erkennt.
5.Todestag: Karl von Basedow (* 28.03.1862) - Arzt
Er beschrieb als Erster die nach ihm benannte Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, die man an den hervortretenden Augäpfeln erkennt.
6.Todestag: Karl von Basedow (* 28.03.1862) - Arzt
Er beschrieb als Erster die nach ihm benannte Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, die man an den hervortretenden Augäpfeln erkennt.
7.Geburtstag: Barbara Köhler (+ 30.11.-0001) - Lyrikerin
Ihr Gedicht folgte auf die kritisierten Gomringer-Zeilen an der Fassade der Berliner Hochschule ASH und nimmt darauf Bezug.
8.Geburtstag: Barbara Köhler (+ 30.11.-0001) - Lyrikerin
Ihr Gedicht folgte auf die kritisierten Gomringer-Zeilen an der Fassade der Berliner Hochschule ASH und nimmt darauf Bezug.
9.Geburtstag: Barbara Köhler (+ 30.11.-0001) - Lyrikerin
Ihr Gedicht folgte auf die kritisierten Gomringer-Zeilen an der Fassade der Berliner Hochschule ASH und nimmt darauf Bezug.
10.Geburtstag: Barbara Köhler (+ 30.11.-0001) - Lyrikerin
Ihr Gedicht folgte auf die kritisierten Gomringer-Zeilen an der Fassade der Berliner Hochschule ASH und nimmt darauf Bezug.
11.Geburtstag: Christian Quadflieg (+ 30.11.-0001) - Schauspieler
Zunächst wählte er den Nachnamen Urs, um nicht vom berühmten Vater zu profitieren. 40 Mal spielte er Dr.Mattiesen im "Landarzt".
12.Geburtstag: Sandor Marai (+ 22.02.1989) - Schriftsteller
Der Ungar kam in Deutschland erst posthum zu literarischen Ehren, ausgelöst durch eine Neuübersetzung von "Glut" 1998.
13.Geburtstag: Ferdinand Lassalle (+ 31.08.1864) - Politiker
Gründete 1863 den Allg.Dt.Arbeiterverein, aus dem die SPD hervorging. Starb beim Duell mit dem Ex- Verlobten seiner Braut.
14.Geburtstag: James Parkinson (+ 21.12.1824) - Mediziner
Er beschrieb früh die Phänomene der "Schüttellähmung".
15.Todestag: Karl von Basedow (* 28.03.1840) - Arzt
Er beschrieb als Erster die nach ihm benannte Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, die man an den hervortretenden Augäpfeln erkennt.
16.Geburtstag: Sandor Marai (+ 22.02.1989) - Schriftsteller
Der Ungar kam in Deutschland erst posthum zu literarischen Ehren, ausgelöst durch eine Neuübersetzung von "Glut" 1998.
17.Todestag: Karl von Basedow (* 28.03.1799) - Arzt
Er beschrieb als Erster die nach ihm benannte Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, die man an den hervortretenden Augäpfeln erkennt.
18.Geburtstag: Sergej Prokofjew (+ 05.03.1953) - Komponist
Nach Reisen in die USA, nach Japan und Paris kehrte er 1933 zurück nach Russland. Hier entstanden "Romeo und Julia" und "Peter und der Wolf".
19.Geburtstag: James Parkinson (+ 21.12.1824) - Mediziner
Er beschrieb früh die Symptome der "Schüttellähmung".
20.Gedenk- & Feiertag: Welt-Parkinson-Tag

Zum Geburtstag des britischen Arztes und Apothekers James Parkinson (1755- 1824) wird an den Medizin-Pionier gedacht. Er beschrieb 1817 als Erster die nach ihm benannte Erkrankung des zentralen Nervensystems.

Die "Schüttellähmung" schreitet langsam voran, meist sind Ältere betroffen. Prominentes Beispiel ist Papst Johannes Paul II. Es kann aber auch Menschen in jüngeren Jahren treffen, wie den Boxer Muhammad Ali. Anzeichen sind Zittern, Muskelsteifheit und Bewegungsarmut.

.
21.Gedenk- & Feiertag: Katholisch: St.Stanislaus

Stanislaus, geboren um 1030, war Bischof von Krakau und ist einer der polnischen Nationalheiligen. Er galt als Gegner von König Boleslaw II., den er mehrfach wegen Grausamkeiten und ehelicher Untreue ermahnte. Schließlich exkommunizierte der Bischof den König.

Auf Befehl des Regenten wurde Stanislaus 1079 zum Tode verurteilt. Überlieferungen zufolge vollstreckte der König das Urteil selbst, weil seine Ritter sich weigerten. Es kam zu einem Volksaufstand - der König musste fliehen..

22.Gedenk- & Feiertag: Welt-Parkinson-Tag

Zum Geburtstag des britischen Arztes und Apothekers James Parkinson (1755- 1824) wird an den Medizin-Pionier gedacht. Er beschrieb 1817 als Erster die nach ihm benannte Erkrankung des zentralen Nervensystems.

Die "Schüttellähmung" schreitet langsam voran, meist sind Ältere betroffen. Prominentes Beispiel ist Papst Johannes Paul II. Es kann aber auch Menschen in jüngeren Jahren treffen, wie den Boxer Muhammad Ali. Anzeichen sind Zittern, Muskelsteifheit und Bewegungsarmut.

.
23.Gedenk- & Feiertag: Katholisch: St.Stanislaus

Stanislaus, geboren um 1030, war Bischof von Krakau und ist einer der polnischen Nationalheiligen. Er galt als Gegner von König Boleslaw II., den er mehrfach wegen Grausamkeiten und ehelicher Untreue ermahnte. Schließlich exkommunizierte der Bischof den König.

Auf Befehl des Regenten wurde Stanislaus 1079 zum Tode verurteilt. Überlieferungen zufolge vollstreckte der König das Urteil selbst, weil seine Ritter sich weigerten. Es kam zu einem Volksaufstand - der König musste fliehen..

24.Gedenk- & Feiertag: Karsamstag

Der Tag zwischen Tod und Auferstehung Christi ist ein Tag der Stille. In den Kirchen bleiben Glocken und Orgeln stumm, der Innenraum meist dunkel. Er endet am Abend oder frühen Ostermorgen mit einem Gottesdienst, der sogenannten Nachtwache, die liturgisch bereits zum Ostersonntag gehört.

Die Osterkerze wird entzündet als Symbol für Christus. Sie ist aus weißem Wachs und verziert mit einem Kreuz sowie den griechischen Buchstaben Alpha und Omega und der aktuellen Jahreszahl.

.
25.Gedenk- & Feiertag: Welt-Parkinson-Tag

Zum Geburtstag des britischen Arztes und Apothekers James Parkinson (1755- 1824) wird an den Medizin-Pionier gedacht. Er beschrieb 1817 als Erster die nach ihm benannte Erkrankung des zentralen Nervensystems.

Die "Schüttellähmung" schreitet langsam voran, meist sind Ältere betroffen. Prominentes Beispiel ist Papst Johannes Paul II. Es kann aber auch Menschen in jüngeren Jahren treffen, wie den Boxer Muhammad Ali. Anzeichen sind Zittern, Muskelsteifheit und Bewegungsarmut.

.
26.Gedenk- & Feiertag: Katholisch: St.Stanislaus

Stanislaus, geboren um 1030, war Bischof von Krakau und ist einer der polnischen Nationalheiligen. Er galt als Gegner von König Boleslaw II., den er mehrfach wegen Grausamkeiten und ehelicher Untreue ermahnte. Schließlich exkommunizierte der Bischof den König.

Auf Befehl des Regenten wurde Stanislaus 1079 zum Tode verurteilt. Überlieferungen zufolge vollstreckte der König das Urteil selbst, weil seine Ritter sich weigerten. Es kam zu einem Volksaufstand - der König musste fliehen..

27.Gedenk- & Feiertag: Welt-Parkinson-Tag

Zum Geburtstag des britischen Arztes und Apothekers James Parkinson (1755- 1824) wird an den Medizin-Pionier gedacht. Er beschrieb 1817 als Erster die nach ihm benannte Erkrankung des zentralen Nervensystems.

Die "Schüttellähmung" schreitet langsam voran, meist sind Ältere betroffen. Prominentes Beispiel ist Papst Johannes Paul II. Es kann aber auch Menschen in jüngeren Jahren treffen, wie den Boxer Muhammad Ali. Anzeichen sind Zittern, Muskelsteifheit und Bewegungsarmut.

.
28.Gedenk- & Feiertag: Katholisch: St.Stanislaus

Stanislaus, geboren um 1030, war Bischof von Krakau und ist einer der polnischen Nationalheiligen. Er galt als Gegner von König Boleslaw II., den er mehrfach wegen Grausamkeiten und ehelicher Untreue ermahnte. Schließlich exkommunizierte der Bischof den König.

Auf Befehl des Regenten wurde Stanislaus 1079 zum Tode verurteilt. Überlieferungen zufolge vollstreckte der König das Urteil selbst, weil seine Ritter sich weigerten. Es kam zu einem Volksaufstand - der König musste fliehen..

29.historischer Tag
US-Präsident Barack Obama trifft sich mit Raul Castro und sieht Wendepunkt in den Beziehungen beider Staaten.
30.historischer Tag
Höchster Sieg in einem offiziellen Fußball-Länderspiel: 31:0 schlägt Australien Amerikanisch-Samoa.
31.historischer Tag
Richard Attenboroughs Film "Gandhi" erhält acht Oscars.
32.historischer Tag
Attentat auf Studentenführer Rudi Dutschke in Berlin. Schwere Ausschreitungen folgen.
33.historischer Tag
In Israel beginnt Prozess gegen Nationalsozialisten Adolf Eichmann.
34.historischer Tag
International Labour Organisation ILO im Rahmen des Völkerbunds gegründet:Sie soll die Arbeitsbedingungen in den Ländern verbessern.
35.historischer Tag
60 jüdische Siedler gründen Stadt auf den Dünen: "Tel" bedeutet Hügel, "Aviv" ist hebräisch für Frühling.
36.historischer Tag
US-Präsident Barack Obama trifft sich mit Raul Castro und sieht Wendepunkt in den Beziehungen beider Staaten.
37.historischer Tag
Höchster Sieg in einem offiziellen Fußball-Länderspiel: 31:0 schlägt Australien Amerikanisch-Samoa.
38.historischer Tag
Richard Attenboroughs Film "Gandhi" erhält acht Oscars.
39.historischer Tag
Attentat auf Studentenführer Rudi Dutschke in Berlin. Schwere Ausschreitungen folgen.
40.historischer Tag
In Israel beginnt Prozess gegen Nationalsozialisten Adolf Eichmann.
41.historischer Tag
Im Rahmen des Völkerbunds wird die International Labour Organisation ILO gegründet: Sie soll die Arbeitsbedingungen in den Ländern verbessern.
42.historischer Tag
60 jüdische Siedler gründen Stadt auf den Dünen: "Tel" bedeutet Hügel, "Aviv" ist hebräisch für Frühling.
43.historischer Tag
US-Präsident Barack Obama trifft sich mit Raul Castro und sieht Wendepunkt in den Beziehungen beider Staaten.
44.historischer Tag
Höchster Sieg in einem offiziellen Fußball-Länderspiel: 31:0 schlägt Australien Amerikanisch-Samoa.
45.historischer Tag
Richard Attenboroughs Film "Gandhi" erhält acht Oscars.
46.historischer Tag
Attentat auf Studentenführer Rudi Dutschke in Berlin. Schwere Ausschreitungen folgen.
47.historischer Tag
In Israel beginnt Prozess gegen Nationalsozialisten Adolf Eichmann.
48.historischer Tag
Im Rahmen des Völkerbunds wird die International Labour Organisation ILO gegründet: Sie soll die Arbeitsbedingungen in den Ländern verbessern.
49.historischer Tag
60 jüdische Siedler gründen Stadt auf den Dünen: "Tel" bedeutet Hügel, "Aviv" ist hebräisch für Frühling.
50.historischer Tag
Sprengstoffanschlag auf BVB-Teambus verletzt einen Spieler und einen Polizisten / Aktienkurs des Fußballvereins sollte fallen.
51.historischer Tag
Al-Kaida-Anschlag auf der tunesischen Insel Djerba. Als ein gasgefüllter Lkw explodiert, sterben 19 Menschen. Darunter 14 Deutsche.
52.historischer Tag
Schweißarbeiten am Düsseldorfer Flughafen lösen Großbrand aus: 17 Tote.
53.historischer Tag
Tansanische Truppen erobern ugandische Hauptstadt Kampala: Diktator Idi Amin flieht nach Libyen.
54.historischer Tag
Erstmals wendet sich mit Johannes XXIII. ein Papst mit einer Enzyklika nicht nur an die Katholiken, sondern an "alle Menschen guten Willens".
55.historischer Tag
Bewaffnete KZ-Häftlinge übernehmen das Lager Buchenwald und übergeben es am Folgetag den US-Truppen.
56.historischer Tag
60 jüdische Siedler gründen eine Stadt auf den Dünen: "Tel" bedeutet Hügel, "Aviv" ist hebräisch für Frühling.
57.historischer Tag
Sprengstoffanschlag auf BVB-Teambus verletzt einen Spieler und einen Polizisten. Ziel: Aktienkurs des Fußballvereins sollte fallen.
58.historischer Tag
Al-Kaida-Anschlag auf der tunesischen Insel Djerba: Als ein gasgefüllter Lkw explodiert, sterben 21 Menschen. Darunter 14 Deutsche.
59.historischer Tag
Schweißarbeiten am Düsseldorfer Flughafen lösen einen Großbrand aus / 17 Tote.
60.historischer Tag
Bewaffnete KZ-Häftlinge übernehmen das Lager Buchenwald und übergeben es zwei Tage später den US-Truppen.
61.historischer Tag
Einige Dutzend jüdische Siedlerfamilien gründen eine Stadt auf den Dünen: Tel (Hügel) Aviv (Frühling)
.
62.Geburtstag: Ferdinand Lassalle (+ 31.08.1864) - Politiker
Gründete 1863 den Allg.Dt.Arbeiterverein, aus dem die SPD hervorging. Starb beim Duell mit dem Ex- Verlobten seiner Braut.
63.Geburtstag: Wieland Herzfelde (+ 23.11.1990) - Verleger
Der Bruder von John Heartfield war Gründungsmitglied der KPD und baute den Kunst- und Politikverlag "Malik" auf. 1986 wurde er Ehrenbürger von Ost-Berlin.
64.Geburtstag: Bernhard Schmidt (+ 01.12.1960) - Optiker
Das von ihm erfundene Spiegelteleskop wird heute noch in der Astrofotografie eingesetzt - aufs Patent verzichtete er.
65.Geburtstag: Bernd Eichinger (+ 24.01.2012) - Filmproduzent
Deutschlands Botschafter in Hollywood. Beteiligt an: "Name der Rose", "Manta, Manta", "Schuh des Manitu", "Der Untergang", "Das Parfüm".
66.Todestag: Kurt Vonnegut (* 11.11.1922) - US-Schriftsteller
Als Kriegsgefangener erlebte er die Zerstörung Dresdens, drastisch geschildert in "Schlachthof 5". Voller Sarkasmus schrieb er über Spießbürger.
67.Todestag: Francis Durbridge (* 25.11.1912) - brit.Autor
Er versorgte die Deutschen mit TV- Krimis. Die gerieten in Wallung, als Wolfgang Neuss den "Halstuch"- Mörder ausplauderte.
68.Todestag: Enver Hodscha (* 16.10.1908) - Politiker
Er errichtete in Albanien eine Diktatur nach stalinistischem Vorbild.
69.Todestag: Jacob Paul v.Gundling (* 19.08.1673) - Historiker
Er ließ sich am Hofe des Soldatenkönigs Friedrich Wilhelm I. zum Hofnarren machen. Seiner Alkoholsucht wegen musste er in einem Weinfass schlafen.
70.Geburtstag: Egon Franke (+ 26.04.2005) - Politiker
Von 1969 bis 1982 Bundesminister für innerdt.Beziehungen. Seit Anfang der 1960er-Jahre der führende Kopf der "Kanalarbeiter": einer Gruppe vorwiegend nicht-akademischer Abgeordneter des rechten SPD-Parteiflügels.
71.Geburtstag: Sándor Márai (+ 22.02.1994) - Schriftsteller
Der Ungar kam in Deutschland erst posthum zu literarischen Ehren, ausgelöst durch eine Neuübersetzung von "Glut" 1998.